Bauteam Klimaschutz

Nicht selten geben Hausbesitzer wirtschaftliche Gründe dafür an, dass sie eine notwendige energetische Sanierung ihres Eigentums immer wieder aufschieben. Aktuellen Studien zufolge gibt es aber auch noch andere Gründe für die Zurückhaltung: Eigentümer lassen sich durch die zahlreichen technischen Fragen abschrecken, die ein solches Projekt aufwirft. Sie scheuen die Einarbeitung in eine für sie fremde Materie.

Hemmschwelle für Sanierungen herabsetzen

Da häufig Handwerker die ersten Ansprechpartner in Sachen Wärmedämmung oder Heizungserneuerung sind, möchte die Handwerkskammer ein Kompetenzteam bilden, das die Hauseigentümer vom Erstgespräch über den Energiecheck bis zur Investitionsentscheidung und Umsetzung begleitet und unterstützt. Ziel des Projekts „Bauteam Klimaschutz“ ist es, ein übertragbares Modell zur Ansprache, Beratung und Begleitung von Hausbesitzern zu entwickeln und zu erproben. So soll die Hemmschwelle, energetische Schwachstellen am eigenen Haus untersuchen und beseitigen zu lassen, gesenkt werden.

Siegel garantiert Qualifikation der Partner

Energiecheck- und Gebäudeenergie-Berater werden in der Kommunikation geschult und stehen sowohl den Eigentümern als auch den Handwerksbetrieben zur Seite. Ein Qualitätssiegel „Bauteam Klimaschutz“ soll die Qualifikation der Partner im Team sicherstellen und ein Internetportal die Hauseigentümer mit Sachinformationen versorgen.

Zur Institution: Die Handwerkskammer zu Köln ist das Netzwerk der regionalen Handwerkswirtschaft im Großraum Köln/Bonn. Die 200 Mitarbeiter der Handwerkskammer engagieren sich für den regionalen Wirtschaftsstandort, fördern das Handwerk und seine Organisationen und unterstützen das unternehmerische Handeln. Wichtiger Schwerpunkt der Kammer ist außerdem die Förderung von Innovationen im Handwerk. Für das Projekt „Bauteam Klimaschutz“ arbeiten die Experten der Handwerkskammer mit dem nova-Institut für Ökologie und Innovation zusammen. Das Institut mit Sitz in Hürth ist in Regional- und Politikberatung sowie in Projektentwicklung und -management tätig, um innovative Konzepte und Technologien im Umweltbereich voranzubringen.

Guter Plan: Handwerker und Energieberater schließen sich zu Kompetenzteams zusammen.
Projektdaten im Überblick
Projekttitel:
Bauteam Klimaschutz

Projektschwerpunkte:
Netzwerk

Start/Ende:
Ende 2010/Ende 2012

Projektsumme:
Zirka 218.000 Euro